Monolith Gruppe - Generalsponsor des 32. Bundestreffens der Landsmannschaft

Internationale Unternehmensgruppe Monolith sponsert regelmäßig Jugendgruppen und Vereine, deren Mitglieder vorwiegend aus Familien mit Migrationshintergrund (insbesondere Spätaussiedler) stammen. Auch im Jahr 2015 ist einiges geplant, unteranderem tritt die Monolith Gruppe zusammen mit MIX und Mini MIX Märkten als Generalsponsor auf. Unterstütz wird das 32. Bundestreffen der Landsmannschaft am 4. Juli 2015 in der Liederhalle in Stuttgart. Die Landsmannschaft der Deutschen aus Russland e. V. besteht seit über 60 Jahren und ist Interessenvertretung, Hilfsorganisation und Kulturverein der Deutschen aus den Nachfolgestaaten der Sowjetunion. Die Landsmannschaft verfolgt gemeinnützige Zwecke, ist überparteilich und überkonfessionell.  Sie ist der anerkannte Ansprechpartner der deutschen Bundesregierung in allen Fragen in Verbindung mit den Deutschen aus der ehemaligen Sowjetunion.

Der Schirmherr des 32. Bundestreffens der Landsmannschaft ist der Ministerpräsident des Bundeslandes Baden-Württemberg Winfried Kretschmann. Das diesjährige Motto: „Deutsche aus Russland – hier und heute. Von Hilfesuchenden zu Leistungsträgern” bringt zum Ausdruck, dass unsere Landsleute mit ihrem Fleiß und ihrem Können zu einem echten Gewinn für die Bundesrepublik Deutschland geworden sind. Festakt mit Vertretern der Politik und Öffentlichkeit, Verleihung des Katharinen-Preises an die Gemeinde und das Aufnahmelager Friedland, Würdigung der Leitungsträger aus den Reihen der Landsleute, Podiumsdiskussion, Autogrammstunde mit prominenten Landsleuten wie Ina Menzer und Julia Neigel, ein umfangreiches und attraktives Kulturprogramm, Präsentationen der Landsmannschaft, ihres Jugend- und Unternehmerverbandes – so lauten die Schwerpunkte des Programms.